Veranstaltungen

Demenzdiagnosen können falsch sein – in beiden Richtungen

Als Kooperationspartner von SALZ – Steirische Alzheimerhilfe laden wir Sie herzlich zu unserem Beitrag zum „Langen Tag der Demenz“ ein: Vortrag und anschließende Podiumsdiskussion.

 

VORTRAG

Vortragender: Dr. Alexis Matzawrakos – Gerontopsychiatrisches Zentrum der GFSG
Etwa 100.000 Österreicherinnen und Österreicher leiden an einer dementiellen Erkrankung. 2050 wird diese Zahl auf etwa 230.000 angestiegen sein. Alzheimer-Diagnosen können falsch sein in beiden Richtungen: Anzeichen einer Demenz können Symptome anderer Erkrankungen sein oder die Folge von falsch dosierten Medikamenten, etc. Viele ältere Menschen sind einfach nur gebrechlich oder schwerhörig, depressiv oder finden, dass ihr Gedächtnis nachgelassen habe. Umgekehrt werden auch immer wieder Alzheimer-Diagnosen übersehen!

In der Praxis werden weitläufig kognitive Tests eingesetzt, deren Ergebnisse als Hinweise gewertet werden. Es folgt auch eine umfangreiche körperliche Abklärung in Spezialeinrichtungen – Verfahren, die nicht bei jeder/m Einzelnen ausreichend zur Verfügung gestellt werden können.

Immer wieder gibt es abenteuerliche Medikamentenverordnungen und Polypharmazie. Der Therapieerfolg der zur Behandlung von Alzheimer zugelassenen Medikamente liegt nicht in erster Linie in der momentanen Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit, sondern ist eher ein mittel- bis langfristiger. Es geht aber auch darum, alle Arten von Verhaltensauffälligkeiten, die eine Betreuung oft so schwierig machen können, adäquat und nicht sedierend (!) zu behandeln. Es geht um den Erhalt von Lebensqualität möglichst in den gewohnten eigenen vier Wänden.

 

PODIUMSDISKUSSION
Wie können Diagnostik und Therapie durch die Zusammenarbeit allgemeiner und spezialisierter Einrichtungen verbessert werden?
Welche Rolle spielen Pfarren, Apotheken und Primärversorgungszentren in einer demenzfreundlichen Stadt?

Dr.in Ines Muchitsch – Medius – Zentrum für Gesundheit
Mag. Claus Brettner – Leonhardapotheke
DSA Anneliese Pieber – Vorsitzende d. Pfarrverbandsrats St. Leonhard/Kroisbach/Ragnitz
Moderation: DSA Christoph Pammer, MPH, MA – Medius – Zentrum für Gesundheit

 

Wir ersuchen um Ihre Voranmeldung per Email: info@medius.at

Info: Am 21.9. ist der alljährliche Weltalzheimertag.

Link zu SALZ – Steirische Alzheimerhilfe

gesundheitsfoerderung | 10.10.2019, 15:00 Uhr

Entspannungsgruppe

Erlernen Sie Entspannungsübungen in der Gruppe! Kursleiterin: Unsere Klinische und Gesundheitspsychologin, Tina Huber, leitet Sie…

gesundheitsfoerderung kurs | 23.09.2019, 14:30 Uhr

Sturzprävention – Trittsicher und mobil

Sie erlernen Körperübungen, die Sie unterstützen, Bewegung im Alltag sicherer macht und Ihre Lebensqualität steigern.…

gesundheitsfoerderung | 01.10.2019, 18:00 Uhr

Rauchfrei in 6 Wochen

Endlich mit dem Rauchen aufzuhören ist ein beliebter Vorsatz. Ein Rauchausstieg lohnt sich in jedem…

workshop | 01.06.2019, 14:00 Uhr

Zusammenhalt Graz

In den Räumlichkeiten von MEDIUS findet ein Workshop zum Thema Zivilcourage statt. Markus Schimpl, Sicherheitsexperte…